logo
logo

Flucht und Vertreibung / Theater mit Geflüchteten

Eventdetails

  • Von: 27. January 2018
  • Bis: 28. January 2018
  • ab: 11:00 Uhr
  • bis: 15:00 Uhr

Adresse

  • TuT - Schule für Tanz, Clown & Theater
  • Kornstr. 31
  • 30167 Hannover
  • Germany

27. – 28.01.2018 in Hannover

Um unhaltbaren Zuständen zu entkommen, machen sich Geflüchtete auf den Weg, doch oft ist die Flucht selber das größte ‚Abenteuer‘ und das Ankommen in Deutschland alles andere als einfach. Mit Hilfe von Bildertheater und szenischen Improvisationen gehen wir diesen Stationen nach. Viele von Ihnen möchten andere teilhaben lassen an dem, was sie erfahren haben. Doch können wir ihre oft krassen Geschichten auf die Bühne bringen, ohne sie selber als auch die Zuschauer zu überfordern? Ist das überhaupt sinnvoll? Und wie gehen wir mit ihren Traumata um – können wir sie erkennen und ihnen professionell begegnen?

Dieses Modul richtet sich an alle, die mit gerade angekommenen Flüchtlingen aller Altersstufen arbeiten wollen und sich einer Vielzahl von Fragen und Problemen ausgesetzt fühlen – und das verantwortlich tun möchten und es als Chance begreifen, genau daraus ein spannendes Theater zu gestalten.

Dies ist eine Seminarreihe für Spiel- und Theaterbegeisterte mit Vorerfahrung. Darüber hinaus ist sie gedacht für Menschen, die in ihren pädagogischen Arbeitsfeldern mit den Mitteln des Theaterspiels arbeiten wollen.
Weitere Angebote dieser Reihe >

Ehemaligen Teilnehmer*innen an den theaterpädagogischen Fortbildungen TiB im TuT kann der ermäßigte Preis gewährt werden.

Zeiten Sa 11 – 18 Uhr , So 10 – 15 Uhr

Ort TuT – Kornstr. 31, 30167 Hannover

Preis 16o Euro / 140 Euro für Schüler*innen, Studierende und Geringverdiener

Anmeldung: info@das-tut.de oder Tel.: 0511 / 32 06 80

TuT im Internet