logo
logo

Einzelarbeit in Stimme und Bewegung nach Roy Hart in Dortmund und Kassel

Eventdetails

  • Von: 1. January 1970
  • Bis: 1. January 1970
  • ab: 00:00 Uhr
  • bis: 00:00 Uhr

Event Preis

  • -€ 50,00

Termine: nach Absprache

„Die Stimme ist der Muskel der Seele“ (Roy Hart)

Man muss nicht unbedingt Sänger/in oder Schauspieler/in sein, um die Freude an der eigenen Stimme zu entdecken. Neugierde und Lust auf den eigenen Ausdruck, Bewegung und Improvisation genügen. Jenseits von richtig oder falsch, können oder nicht können, entdecken wir in dieser Arbeit allerlei Stimmen, Geräusche und Melodien, die in uns leben: seien sie hell oder dunkel, wild oder zart, verspielt oder besinnlich, alle sind willkommen.

All dem was in uns lebt, können wir eine Stimme (und damit einen Ausdruck) verleihen, unseren Gedanken, Bildern, Träuumen, Gefühlen, Sorgen und Gelüsten. Es geht um einen Befreiungsvorgang, der uns hilft, auch widersprüchliche Seiten in uns zu entdecken, zu erforschen und zu integrieren. Zugleich erweitern wir unser Spektrum und entdecken neue Möglichkeiten des künstlerischen Ausdrucks.

Die Stimmarbeit nach Roy Hart basiert auf den Forschungen und der Arbeit von Alfred Wolfsohn, der sich Ende der dreißiger Jahre – traumatisiert durch den 1. Weltkrieg –  durch das Singen selber heilte. Später übergab er die Arbeit an seinen begabtesten Schüler Roy Hart, der die Forschungen weiter trieb und eine ganz eigene Kunstform daraus entwickelte. Das „Roy Hart Theatre“ gehörte in den siebziger und achtziger Jahren zur Avantgarde des zeitgenössischen Theaters und tourte mit seinen außergewöhnlichen Produktionen durch ganz Europa. Heute fühlen sich sowohl Schauspieler, Sänger, Therapeuten als auch ganz normale Leute von dieser Arbeit angezogen, die in einen tieferen Kontakt mit ihrer Stimme – und damit ihrem Körper und ihrer Seele – treten möchten.

Leitung Lutz Pickardt, Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge (BuT), Theatertherapeut (HIGW), Roy Hart Voice Teacher (CAIRH) i.A.

Seit mehr als 25 Jahren Inszenierungen, Workshops, Trainings mit nationalen, interkulturellen und internationalen Gruppen in ganz Deutschland und Europa (Ungarn, Italien, Frankreich, Bosnien-Herzegowina, Griechenland und Österreich). Lehraufträge in Hamburg, Berlin, Frankfurt, München, Hildesheim und Wien. Seit 2013 in der Ausbildung zum Roy Hart Voice Teacher in Malérargues (Frankreich), Assessment im März 2017.

Orte Dortmund und Kassel

Kosten 50,-/Stunde

Weitere Infos zur Methode (in engl. und französischer Sprache): www.roy-hart-theatre.com