logo
logo

Nur die Liebe ist stärker als der Tod

Eventdetails

  • Von: 23. October 2016
  • Bis: 23. October 2016
  • ab: 18:00 Uhr
  • bis: 20:00 Uhr

Adresse

  • Theater Marl
  • Am Theater 1
  • Germany
  • www.lutz-pickardt.de

Theater- und Tanzperformance mit Jungen und Alten

Man kann seine Eltern lieben, seine Freunde, sogar Gott, oder einfach nur unsterblich in jemanden verliebt sein. Manchmal erscheint die Liebe wie ein Strohfeuer und verschwindet so schnell wie sie gekommen ist. Dann wieder geht sie so tief, dass sie einen komplett verändert und alles in Frage stellt. Manche Liebe hält ein Leben lang, sogar über den Tod hinaus.
Der Tod… er ist das andere Rätsel, das die Menschen seit Urzeiten bewegt. Niemand weiß genau, was er eigentlich ist. Wer hätte je davon berichtet, aus eigener Erfahrung? Andererseits gibt es viele Tode, noch während wir leben – Dinge kommen, Dinge bestehen, Dinge vergehen….

In dem Projekt „Nur die Liebe…“ wollten wir diesen Fragen nachgehen – über Altersgrenzen hinweg. Die Spieler*innen im Alter von 17-81 Jahren haben viel gemeinsam, zuweilen aber auch eine andere Sicht auf die Dinge. Genau in diesem Spannungsfeld lag der Reiz, die Quelle der Inspiration für den künstlerischen Prozess.

Herausgekommen ist ein spannendes Tanz- und Bewegungstheater, das nicht nur unterhaltsam ist, sondern auch zum Denken anregt.

Schauspiel und Tanz 6 Spieler*innen von Theater Dionysos
und 3 Schüler*innen der Willy-Brandt-Gesamtschule Marl
Choreografie und Assistenz Erika Knauer
Organisation Theater Marl, Theater Dionysos, Lutz Pickardt
Regie und Stück Lutz Pickardt

23. Oktober 18:00 Theater Marl PREMIERE 
24. Oktober 11:00 Theater Marl Anfahrt
14. Dezember 19:30 Glashaus Herten Anfahrt
Karten: 02366 – 303 651

in 2017

23. Februar 19:30 Aula Kuniberg, Recklinghausen Anfahrt
Karten: RZ Ticketcenter oder Abendkasse
28. Februar 19:30 Dietrich-Keuning-Haus Dortmund Anfahrt
Karten: 0231 – 50 27710
01. März 19:30 Zeche Carl, Essen Anfahrt
Karten:  0201 83444-10

 

Gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW